Unternehmensberatung

Unternehmensrecht Aktuell ist das Informationsangebot der Global Enterprise Mobility Consulting LLC. Wie können Sie Technologie nutzen, um Ihr Unternehmen zu automatisieren, Risiken zu reduzieren, Ihr Geschäft zu skalieren? Sind Sie als Einzelunternehmer oder Ihre unternehmerischen Gremien fit für die Zukunft? Kennen Sie Chancen und Risiken von Kryptowährungen, Blockchain-basierten Zahlungsnetzwerken und künstlicher Intelligenz? Wie machen Sie Ihr Unternehmen mithilfe von Technologie agil und resilient?


Wer sind wir?

Wir sind die Global Enterprise Mobility Consulting LLC aus Sheridan, Wyoming. Unsere Mission ist die Flexibilisierung und Optimierung von Unternehmen durch Technologie und die Heranführung von Unternehmen an das Zahlungsnetzwerk Bitcoin.


Unsere Expertise erstreckt sich auf den Bereich Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, künstliche Intelligenz und Prozessautomatisierung. Sie können im Rahmen langfristiger Partnerschaften oder mithilfe unserer Schulungsmaterialien oder auf Ihr Unternehmen von uns zugeschnittenen Contents von unserer Expertise profitieren – beginnen Sie noch heute, Ihr Unternehmen agil, robust und zukunftsfähig zu machen.


In einem kostenlosen Beratungsgespräch können wir gemeinsam evaluieren, ob Sie von unserem Wissen und unserem Netzwerk profitieren können. Nutzen Sie gerne das unten stehende Kontaktformular, um einen Termin zu vereinbaren.

    Für das Formular gilt unsere Datenschutzerklärung

    Unsere Abrechnungen erfolgen grundsätzlich in Form transparenter Pauschalpreise.

    Blog

    Bitcoin Zahlungsmittel in Brasilien

    Bitcoin wird im kommenden Jahr zum offiziell anerkannten Zahlungsmittel in Brasilien. Der Präsident hat ein vom Kongress verabschiedetes Gesetz unterzeichnet, welches nach brasilianischem Recht 180 Tage nach der Unterzeichnung in Kraft treten wird. Das Gesetz (Lei No. 14.478 de 21 de dezembro de 2022) enthält einen umfassenden regulatorischen Rahmen zur Tätigkeit und Zulassung von Dienstleistern …

    Norwegen führt extrem hohe Vermögenssteuer ein

    Das norwegische Parlament hat diverse Änderungen der norwegischen Steuergesetze verabschiedet. In diesem Zuge wurde die Kapitalertragsteuer heraufgesetzt und die jährliche Vermögensabgabe auf 1,1 % angehoben. Die Änderungen folgen der kürzlichen Einführung der Wegzugsteuer in Norwegen, welche die in Norwegen ansässigen Eigentümer von Kapitalgesellschaften bei Aufgabe ihres steuerlichen Wohnsitzes in Norwegen zur Versteuerung von fiktiven Veräußerungsgewinnen …

    Europäischer Rat stimmt für globale Mindeststeuer

    Der Europäische Rat hat einem Richtlinienentwurf der Europäischen Kommission zugestimmt, der die Mitgliedsstaaten zur Implementierung von Säule 2 des BEPS Action Plan der OECD verpflichtet. Das sogenannte Inclusive Framework, das neben den Mitgliedsstaaten der OECD von über hundert weiteren Staaten unterzeichnet wurde, beruht auf zwei Säulen: der Neuverteilung der Besteuerungsrechte an den Profiten multinationaler Unternehmen …